Rift-Portale jetzt vorübergehend in Fortnite aufgrund von Bugs deaktiviert

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Seit Beginn der fünften Staffel von Fortnite vor etwas mehr als einem Monat ist die Spielkarte mit kleinen Rift-Portalen übersät, die dich, wenn du hineinspringst, automatisch an den Anfang der Karte befördern und deinen Schirm einmal mehr aktivieren können. Aus irgendeinem Grund hat Epic Games einen Fehler bei den Portalen entdeckt und deshalb haben sie diese vorübergehend im Spiel deaktiviert.
Die Nachrichten wurden über den offiziellen Twitter-Account des Entwicklers bekanntgegeben, obwohl sie nicht speziell den Bug der Portale genannt haben. Epic Games hat bisher noch keinen Termin genannt, wann der Fehler behoben werden soll.
In anderen Fortnite Nachrichten wurde v5.21 des Spiels vor zwei Tagen offiziell in die Welt veröffentlicht und es enthielt eine brandneue Waffe und zwei neue Modi, in die sich die Fans versenken konnten.
Fortnite ist auf PlayStation 4, Xbox One, Windows PC und Nintendo Switch sowie auf iOS- und Android-Geräten verfügbar.

Schreibe einen Kommentar